Aktivitäten

  • Jährliche Organisation des Musiksommerfestivals in Kašperské Hory/Bergreichenstein. Die Tradition der Sommerkonzerte begann bereits im Jahr 1993 und seitdem ist das Festival ein Stützpfeiler der lokalen Touristensaison. Es handelt sich um Zyklen meist spiritueller Vokal- und Instrumentalmusik unter Beteiligung führender Solisten und Ensembles aus der Tschechischen Republik und Bayern.
  • Unterstützung des MLP Kammerorchesters (Musica Lucis Praga, ursprünglich Pellantcollegium). Das Ensemble hat 10 - 12 Mitglieder und besteht aus führenden Musikern des Tschechischen Rundfunksinfonieorchesters in Prag und der Tschechischen Philharmonie. In der Sommersaison organisiert der Verein regelmäßig Aufführungen dieses Ensembles in Kašperské Hory/Bergreichenstein und dann an anderen Orten in der Umgebung (Kvilda/Außergefild, Srní/Rehberg, Dobrá Voda/Gutwasser bei Hartmanice/Hartmanitz, Hartmanice/Hartmanitz, Sušice/Schüttenhofen, Žihobce/Schihobetz, Nezamyslice/Nesamyslitz, Strašín/Straschin, Červená/Rothsaifen usw.). MLP tritt regelmäßig auch außerhalb des Böhmerwaldes (Praha/Prag, Třeboň/Wittingau usw.) auf. Eine konzertante Aufführung wurde auch in der bayerischen Nachbarschaft organisiert - im Museum für Waldgeschichte in St. Oswald. Führende tschechische Solisten treten mit dem Ensemble auf - z. B. J. Stivín, V. Hudeček, J. Kejmar, M. Stivínová, F. Slováček Jr., Markéta Schley Reindlová und andere. Diese Aktivitäten werden in enger Zusammenarbeit mit der Gesellschaft Belimo.cz durchgeführt.
  • Initiation und Organisation des Projekts "Glocken für den Böhmerwald" zur Erneuerung der Glocken für die St. Margareta Kirche in Kašperské Hory/Bergreichenstein (Organisation einer öffentlichen Sammlung und Realisierung einer Ausstellung im Böhmerwaldmuseum). Diese Aktivität findet in Zusammenarbeit mit der Stiftung Blížksobě statt.
  • regelmäßige Organisation des örtlichen St. Nikolaus Fests mit einem reichhaltigen Kulturprogramm
  • langjährige Mitorganisation des traditionellen Wallfahrtsfests der Jungfrau Maria-Schnee, Bereitstellung von konzertanten und liturgischen Musikaufführungen, Vermittlung von Kontakten mit den ehemals hier beheimateten Deutschen und dem Ensemble Eibnschläger Sänger aus Grafenau, Durchführung der Unterstützung dieser Veranstaltung
  • regelmäßige Zusammenarbeit bei der Organisation eines Wallfahrtsfests an einem Wallfahrtsort in Strašín/Straschin im Böhmerwald
  • Sicherstellung der Herstellung stilvoller Ausstattung für die St. Nikolaus Kirche in Kašperské Hory/Bergreichenstein - ein hölzerner Altartisch, ein Satz großer geschmiedeter Kerzenleuchter und eines stilvollen Opferstockes für freiwillige Beiträge
  • Sicherstellung der Verglasung ausgeschlagener Fenster in der Wallfahrtskirche der Jungfrau Maria-Schnee in Kašperské Hory/Bergreichenstein
  • Partnerzusammenarbeit mit den Organisatoren des internationalen Festivals Europäische Wochen Passau bei Veranstaltungen im Ort und in unserer Umgebung (beim letzten Mal zwei Konzerte in Strašín/Straschin, ein historisches Wochenende für Kinder und Jugendliche sowie Familien mit Kindern auf der Burg Kašperk/Karlsberg wird vorbereitet)
  • Bekanntmachung lokaler Denkmäler im Böhmerwaldmuseum für in- und ausländisches Publikum (Artikel, Vorträge, Leitfäden). Mitherausgeber der landeskundlichen Publikation "Strašín/Straschin im Böhmerwald - ein Wallfahrtsort unter den Böhmerwald-Bergen"
  • Einrichtung von Lehrpfaden und Freilichtmuseen (Denkmäler, Bergbau, Glasherstellung, Goldener Steig, Beerdigungs-Freilichtmuseum)
  • Derzeit arbeiten wir an einem Projekt zur Erneuerung der Wallfahrtskirche der Jungfrau Maria-Schnee und zur Wiederbelebung des internationalen Charakters der Wallfahrtstraditionen in Kašperské Hory/Bergreichenstein. An diesem Projekt arbeiten wir mit der Stadt Kašperské Hory/Bergreichenstein und der römisch-katholischen Gemeinde Kašperské Hory.